Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Pharmazeutische Wissenschaften Bachelor

Inhalte, Qualifikationen und Kompetenzen

Gegenstand des Bachelorstudiums Pharmazeutische Wissenschaften sind Arzneistoffe und Arzneimittel sowie damit in Zusammenhang stehende Aspekte. Es handelt sich um ein stark interdisziplinär arbeitendes Fach, das sich aus verschiedenen Disziplinen innerhalb der Naturwissenschaft (Chemie, Physik, Biologie, Biochemie, Molekularbiologie, Biotechnologie, Mikrobiologie) sowie Teilbereichen der medizinischen Fächer (z.B. Hygiene) zusammensetzt. Das Studium vermittelt grundlegende Kenntnisse über die Entwicklung, Zusammensetzung, Zubereitung und Gewinnung von Arzneistoffen aus der belebten und unbelebten Natur, über die Qualitätssicherung, Zusammensetzung, Zubereitung, Lagerung sowie die biologische Wirkung und sichere Anwendung von Arzneimitteln. In der Laborpraxis erwerben die Studierenden neben theoretischen Kenntnissen grundlegende praktische Fertigkeiten. Über die fachlichen Qualifikationen hinaus entwickeln sie für die Berufswelt wichtige Soft Skills, wie Teamfähigkeit, mündliche und schriftliche Kommunikationskompetenz. Das Bachelorstudium Pharmazeutische Wissenschaften versteht sich als Basisausbildung, in der die erforderlichen Kenntnisse für einen Berufseinstieg, beispielsweise in analytischen und diagnostischen Laboratorien oder in der Pharmazeutischen Industrie, vermittelt werden. Darauf aufbauend kann eine wissenschaftliche Vertiefung und Spezialisierung im Rahmen eines einschlägigen Masterstudiums erworben werden.

Erwartete Lernergebnisse

Die AbsolventInnen des Bachelorstudiums Pharmazeutische Wissenschaften verfügen über grundlegende wissenschaftliche Kenntnisse in den wichtigsten Teilgebieten der Pharmazeutischen Wissenschaften sowie in fachlich nahestehenden Gebieten. Durch ihre Ausbildung sind sie in der Lage, wichtige Datenbanken und Fachliteraturen sowie naturwissenschaftliche Denkweisen anzuwenden. Darüber hinaus sind sie sich der möglichen ethischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Auswirkungen ihres Fachgebietes bewusst und zeichnen sich durch einen verantwortungsbewussten Umgang mit biologischen und chemischen Arbeitsstoffen aus.

Kontakt

4students - Studien Info Service
Lehr- und Studienservices Harrachgasse 28, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1066

Web:studieren.uni-graz.at

Mo - Fr: 09:00 - 12:00
Di und Do: 13:00 - 15:00

Skype: studien-info-service

Akademischer Grad
Bachelor of Science „BSc“
Dauer
6 Semester / 180 ECTS-AP
(AP = Anrechnungspunkte)
Unterrichtssprache
Deutsch
Studienkennzahl
xxx
Fakultät
Naturwissenschaften
Typ
Vollzeit
Niveau der Qualifikation
Bachelor (1. Studienzyklus)
Ergänzungsprüfung nach Zulassung
Latein
Zulassungsbeschränktes Studium
Studienzugang Pharmazie

Hilfreich

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.