Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Musikologie Master

Inhalte, Qualifikationen und Kompetenzen

Das Masterstudium Musikologie wird in Kooperation mit der Kunstuniversität Graz angeboten. Die Palette an Lehrveranstaltungen ist breit gefächert und bietet viele unterschiedliche Spezialisierungsmöglichkeiten. Ziel des Masterstudiums Musikologie ist die Erweiterung und Vertiefung des im Bachelorstudium angeeigneten Wissens über Musik in den unterschiedlichsten Kontexten unter Miteinbezug kultureller, gesellschaftlicher und genderspezifischer Aspekte sowie die praxisbezogene Vorbereitung auf die einschlägigen Berufsfelder. Den Studierenden wird die Möglichkeit geboten, sich in einem oder mehreren Fachgebieten der Musikologie zu spezialisieren: Ethnomusikologie, Jazz und Popmusik, Musik in der Geschichte, Musikästhetik, Musikpsychologie und Akustik, Pop, Musik und Medienkultur. Die Studierenden erlangen die Befähigung, wissenschaftliche Problemstellungen mit Hilfe der facheinschlägigen Methoden, Theorien und relevanter Literatur zu bearbeiten, zu analysieren und in weiterer Folge ihre Ergebnisse adäquat in Worte zu fassen. Darüber hinaus werden im Masterstudium Musikologie wichtige Schlüsselqualifikationen und Soft Skills erworben. Zu diesen zählen: spezialisierte Kenntnisse in einem oder mehreren Teilbereichen des Faches, methodengestützte Analysestrategien und Problemlösungsfähigkeiten, soziale Kompetenzen (Kommunikations-, Team- und Toleranzfähigkeit), Genderkompetenzen (Kenntnisse der Geschlechterrollen und -verhältnisse, gendersensibler/-gerechte Ausdrucksfähigkeit), Kulturkompetenzen (Kenntnisse in Bezug auf den Dialog mit anderen Kulturen, ein differenziertes Verständnis fremder Kulturen) und nicht zuletzt die Fähigkeit archivalische und musikalische Quellen zu lesen und zu interpretieren.

Erwartete Lernergebnisse

Die AbsolventInnen des Masterstudiums Musikologie beherrschen das musikwissenschaftliche Forschen, Argumentieren und Handeln. Sie sind in der Lage, wissenschaftliche Leistungen zu erbringen und sich eigenständig im Feld der Musikologie fortzubilden. Sie haben die Fähigkeit zur kritischen Reflexion wie zur Darstellung komplexer Sachverhalte erlangt. Des Weiteren sind sie befähigt, eigenständige wissenschaftliche Arbeiten zu verfassen und musikwissenschaftliche Fragestellungen methoden- und theoriengestützt zu behandeln.

Kontakt

4students - Studien Info Service
Lehr- und Studienservices Harrachgasse 28, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1066

Web:studieren.uni-graz.at

Mo - Fr: 09:00 - 12:00
Di und Do: 13:00 - 15:00

Skype: studien-info-service

Akademischer Grad
Master of Arts „MA“
Dauer
4 Semester / 120 ECTS-AP
(AP = Anrechnungspunkte)
Unterrichtssprache
Deutsch
Studienkennzahl
B 836
Fakultät
Geisteswissenschaften
Typ
Vollzeit
Niveau der Qualifikation
Master (2. Studienzyklus)
Voraussetzungen
Fachlich infrage kommendes Bachelorstudium oder Äquivalent

Hilfreich

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.