Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Interdisziplinäre Geschlechterstudien Master

Inhalte, Qualifikationen und Kompetenzen

Das Masterstudium Interdisziplinäre Geschlechterstudien bildet Studierende verschiedenster Studienrichtungen zu ExpertInnen für Geschlechterfragen aus (Gender-ExpertInnen). Gegenstand des Studiums ist die Bedeutung von Gender für Individuum, Gesellschaft und Kultur. Ein einschlägiges Wissen über die Möglichkeiten, wie man Ungleichheiten beseitigt und die Gleichstellung von Männern und Frauen fördert, ist in der heutigen Berufswelt von besonderer Bedeutung. Dementsprechend versteht sich das Studium als berufsvorbildende, forschungsgeleitete Ausbildung, die auch praxisbezogene Aspekte miteinbezieht. Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse der Entwicklung und der wissenschaftlichen Theorien und Methoden der Geschlechterstudien sowie der Genderdimensionen des Rechts. Sie beschäftigen sich mit fachspezifischen Fragen zu Gender in gesellschaftlichen Strukturen (Politik, Ökonomie, Beruf, Religion, Erziehung, Bildung etc.) und welche Auswirkungen die Kategorie des Geschlechts auf soziale Positionen hat. Darüber hinaus werden die Theorien und Methoden der kulturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Geschlechterstudien vermittelt. Eine individuelle Spezialisierung innerhalb des Fachgebietes erfolgt durch die Wahl von zwei Vertiefungsmodulen (z.B. Geschlecht und Religion, Geschlechterungleichheit: theoretische Analyse – politische Strategie, Geschlechterverhältnis im sozialen Wandel etc.), in denen auch jeweils eine facheinschlägige Praxis zu absolvieren ist.

Erwartete Lernergebnisse

Die AbsolventInnen des Masterstudiums Interdisziplinäre Geschlechterstudien verfügen über fundierte, wissenschaftliche Gender-Kompetenz und dadurch über eine wichtige Zusatzqualifikation für die heutige Berufswelt. Sie sind befähigt, gender-spezifische Fragestellungen selbstständig unter Berücksichtigung fächerübergreifender Zusammenhänge und des neuesten Forschungsstandes methodisch abgesichert zu analysieren und nachvollziehbar zu vermitteln.

Kontakt

4students - Studien Info Service
Lehr- und Studienservices Harrachgasse 28, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1066

Web:studieren.uni-graz.at

Mo - Fr: 09:00 - 12:00
Di und Do: 13:00 - 15:00

Skype: studien-info-service

Akademischer Grad
Master of Arts „M.A.”
Dauer
4 Semester / 120 ECTS-AP
(AP = Anrechnungspunkte)
Unterrichtssprache
Deutsch
Studienkennzahl
B 808
Fakultät
Überfakultäre Zentren
Typ
Vollzeit
Niveau der Qualifikation
Master (2. Studienzyklus)
Voraussetzungen
Fachlich infrage kommendes Bachelorstudium oder Äquivalent

Hilfreich

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.