Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Erziehungs- und Bildungswissenschaft Bachelor

Inhalte, Qualifikationen und Kompetenzen

Das Bachelorstudium Erziehungs- und Bildungswissenschaft setzt sich mit Bildungs- und Erziehungsprozessen in der gesamten Lebensspanne und im Kontext gesellschaftlicher Veränderungen und institutioneller Anforderungen auseinander. Studierende werden mit theoretischen Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft vertraut gemacht und entwickeln dabei ein Verständnis für das Gebiet sowie dessen Handlungsfelder. Anhand sowohl qualitativer als auch quantitativer Methoden und Statistik werden Forschungsmethoden vermittelt und wissenschaftliches Arbeiten erlernt. Darüber hinaus setzen sich die Bachelorstudierenden mit Bildungs- und Erziehungsfragen vor dem Hintergrund gesellschaftlicher, anthropologischer und psychologischer Aspekte sowie Gender und Diversity auseinander. Durch die Vermittlung von Grundlagen der Entwicklungspsychologie und der pädagogischen Psychologie werden die Studieninhalte interdisziplinär ergänzt. Abgerundet wird die forschungsbasierte wissenschaftliche Berufsvorbildung durch die Auseinandersetzung mit Berufsfeldern und Handlungskompetenzen von Pädagoginnen und Pädagogen sowie mit historischen und aktuellen Entwicklungen und Konzepten der Erziehungs- und Bildungswissenschaft.

Erwartete Lernergebnisse

Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Erziehungs- und Bildungswissenschaft sind in der Lage, pädagogische Fragestellungen wissenschaftlich und anhand angemessener Forschungsmethoden zu analysieren und mit aktuellen theoretischen und empirischen Erkenntnissen zu verknüpfen. Sie besitzen die Fähigkeit, Bildungs- und Lernprozesse zu organisieren, Begleitung, Beratung oder Unterstützung von Einzelnen und/oder Gruppen durchzuführen sowie lehrende bzw. unterrichtende Tätigkeiten zu übernehmen. Darüber hinaus haben Absolventinnen und Absolventen die Kompetenz, sich eigenständig in neue pädagogische Handlungsfelder einzuarbeiten und zu vertiefen und diese mit aktuellen Erkenntnissen und Rahmenbedingungen, sowohl auf wissenschaftlicher als auch auf politischer und gesellschaftlicher Ebene, in Beziehung zu setzen.

Kontakt

4students - Studien Info Service
Lehr- und Studienservices Harrachgasse 28, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1066

Web:studieren.uni-graz.at

Mo - Fr: 09:00 - 12:00
Di und Do: 13:00 - 15:00

Skype: studien-info-service

Akademischer Grad
Bachelor of Arts „BA”
Dauer
6 Semester / 180 ECTS-AP
(AP = Anrechnungspunkte)
Unterrichtssprache
Deutsch
Studienkennzahl
B 645
Fakultät
Umwelt-, Regional- und Bildungswissenschaften
Typ
Vollzeit
Niveau der Qualifikation
Bachelor (1. Studienzyklus)
Voraussetzungen
Allgemeine Hochschulreife

Hilfreich

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.