Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Joint Degree Masterprogramm Gender Studies

Inhalte, Qualifikationen und Kompetenzen

Das Joint Degree Masterstudium Gender Studies wird in Kooperation mit der Ruhr-Universität Bochum (Deutschland) angeboten. Die Palette an Lehrveranstaltungen ist breit gefächert, interdisziplinär, universitäten- und länderübergreifend. Aufgrund aktueller kultureller gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Veränderungen ist heutzutage ein einschlägiges Wissen über Geschlechterverhältnisse sowie über die Möglichkeiten und Chancen ihrer Veränderungen von besonderer Bedeutung. Gegenstand des Studiums ist die Bedeutung von Gender für Individuum, Gesellschaft und Kultur in der Vergangenheit und Gegenwart. Die Studierenden erwerben Kenntnisse über die Entwicklung der Geschlechterstudien. Sie setzen sich mit den Theorien und Methoden verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen auseinander, um genderbezogene Themen interdisziplinär analysieren zu können. Zudem beschäftigen sich die Studierenden mit fachspezifischen Fragen zu Gender in gesellschaftlichen Strukturen (Politik, Ökonomie, Beruf, Religion, Erziehung, Bildung etc.) und welche Auswirkungen das Geschlecht auf soziale Positionen hat. Das Studium versteht sich als eine berufsvorbereitende Ausbildung, weshalb ein Pflichtpraktikum zu durchlaufen ist. Ein wichtiger Bestandteil des Joint Degree Studiums ist die Absolvierung eines verpflichtenden Auslandssemesters an der Partneruniversität. Die Erfahrung anderer kultureller und sozialer Gegebenheiten fördern Fähigkeiten wie Problemlösungskompetenzen, interkulturelle Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenzen. Ein Verständnis für fremde Kulturen, Offenheit und Toleranz werden gefördert.

Erwartete Lernergebnisse

Die AbsolventInnen des Masterstudiums Gender Studies verfügen über umfassende Gender-Kompetenzen. Sie sind in der Lage, kulturelle und gesellschaftliche Prozesse im Zusammenhang mit Geschlechterverhältnissen theorien- und methodengestützt zu beschreiben, zu analysieren und zu bewerten. Aufgrund ihrer fächerübergreifenden anwendungsorientierten Ausbildung können sie die Chancengleichheit für alle in den unterschiedlichsten Kontexten vorantreiben.

Kontakt

4students - Studien Info Service
Lehr- und Studienservices Harrachgasse 28, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 1066

Web:studieren.uni-graz.at

Mo - Fr: 09:00 - 12:00
Di und Do: 13:00 - 15:00

Skype: studien-info-service

Akademischer Grad
Master of Arts „MA“
Dauer
4 Semester / 120 ECTS-AP
(AP = Anrechnungspunkte)
Unterrichtssprache
Deutsch
Studienkennzahl
B 616
Fakultät
Überfakultäre Zentren,
Joint Degree
Typ
Vollzeit
Niveau der Qualifikation
Master (2. Studienzyklus)
Voraussetzungen
Fachlich infrage kommendes Bachelorstudium oder Äquivalent
Zulassungsbeschränktes Studium
Mit Bewerbungsverfahren

Hilfreich

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.